21.) Es hat sich einiges getan


nach längerer Pause kommt heute wieder mal ein kleiner Blogeintrag, wenn auch nur kurz. Aber der Blog wird weiter geführt und aktualisiert.

Natürlich wurde ich Anfang 2016 mit aller Härte des deutshen Rechtsstaates verurteilt, nachdem ich zuvor noch einige andere Schikanen durchmachen musste. Verurteilt wegen Verleumdung, obwohl Aussage gegen Aussage stand und meinem Partner Worte in den Mund gelegt wurden, welche er nie sagte. Wie es auch die anwesenden, neutralen Prozessbeobachter feststellten und dies schriftlich festhielten. Aber das interessiert die Justiz natürlich nicht. Aufgrund mancher Sachverhalte ist man da wahrscheinlich einfach im Recht. Aber Recht ist nicht gleich recht. Nur das göttliche Gericht ist gerecht und davor muss sich ein Jeder irgendwann mal verantworten. Was ich verwundert feststellte, bei der letzten Verhandlung, welche in einem Riesensaal stattfand, mit nur wenigen Menschen:  Ein riesiges Holzkreuz an der Wand! Aber hierzu kann sich jeder selber seinen Teil denken……

Meine PC´s und Speichermedien musste ich mir Anfang 2016 vom Amtsgericht selber abholen und dazu insgeamt 50 km fahren. Angeblich war kein Beweismaterial zu finden, dass ich unter falschen Namen verleumderische emails geschrieben habe, wohin auch immer. Zudem hätte ich nicht wegen der ein und selben „Straftat“ (Verleumdung) zweimal verurteilt werden können, falls ich diese mails tatsächlich gesendet hätte. Aber sogar jeder Hauptschüler weiß, dass man anhand gesendeter emails die IP-Adressen zur Überprüfung hernehmen kann und soll. Aber es ist anscheindend nicht jeder so schlau, wie Zweit- oder Drittklässler. Oder will es zumindest nicht sein???

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s